"Der Weltgeschichte, wie wir sie aktuell kennen (Staatenbildungen) gebe ich etwa 5000 Jahre."

Oblomow, Leipzig, Mittwoch, 20.01.2021, 13:58 (vor 41 Tagen) @ Weiner856 Views

Die Weltgeschichte, wäre sie ein Subjekt, sagte Danke, dass Du so freigiebig mit der Lebensdauer bist und würde Dich sicherlich auf einen Tanztee mit Schwarzwälder Kirschtorte einladen. Das ist aber nur ne Anregung und kein Beitrag zu einer Diskussion. Was mich brennend interessiert, ist, ob Gott, den es nicht gibt, davon weiß, was Du so weißt oder ob Du dem auch nur ne Anregung gibst.

Herzlich
Oblomow

--
"Der Geist wird erst frei, wenn er aufhört, Halt zu sein."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.