Ich glaube, Ernst Wolf und einige andere...

Greenhoop, Dienstag, 19.01.2021, 22:09 (vor 82 Tagen) @ Morpheus2489 Views

Die Strukturen wurden bewusst konstruiert, um Machtausübung gegen die Bevölkerung zukünftig zu vermeiden. Die Menschheit ist reif genug, für einen neuen Entwicklungsschritt.

...liegen näher an der Wahrheit, als Du es Dir vorstellen magst. Die Menschheit - möglicherweise verhält es sich in Deinem Umfeld anders - ist keineswegs bereit für einen neuen Schritt, wird auch gar nicht mehr benötigt und somit auch nicht an den zukünftigen Entscheidungen partizipieren (können). Ist es naiv zu glauben, dass die P(l)andemie nur für den Transhumanismus geschaffen wurde oder werden wir schon sehr bald, viel eher als erwartet, in die CBDC´s genötigt und mit sofortiger Wirkung entrechtet ? Noch will meiner Vorstellungskraft nicht einfallen ob dieser Schalter über Nacht umgelegt, oder in einem allmählichen Prozess vollzogen werden wird, aber die "Woke" respektive "Aufgewachten" werden mit großer Wahrscheinlichkeit an der mangelnden Erkenntnis scheitern, dass das System seinen "Willen" schlußendlich auch mit brachialer Gewalt wird durchsetzen können.

Es ist akademischer Unsinn überhaupt in Erwägung ziehen zu wollen, die Menschheit würde durch die Schwarmintelligenz die vorhandenen und stark (wichtig) besetzten Strukturen brechen können, dazu fehlt vor allem die notwendige Waffengewalt, der schwache bis fehlende Organisationsgrad und das Vorstellungsvermögen, sich zwangsläufig zivilisatorisch entweder in Richtung Mittelalter zurückzubewegen und die Abstriche als Fortschritte der Masse verkaufen zu müssen, oder den nächsten evolutorischen Schritt - Mensch 2.0 - akzeptieren zu müssen, mit der Krux, eine erhebliche Bevölkerungsreduzierung zu erfahren und persönlich nicht mit dabei sein zu können.

Nichts, aber wirklich gar nicht spricht aus meiner Sicht dafür, die Masse hätte eine Entscheidungsmöglichkeit bei der Wahl der Systeme.

Gruß - GH


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.