Reine Vermutungen .... jenseits von Wissenschaft ....

NST ⌂, Südthailand, Mittwoch, 20.01.2021, 02:47 (vor 37 Tagen) @ Greenhoop1557 Views
bearbeitet von NST, Mittwoch, 20.01.2021, 03:09

Es ist akademischer Unsinn überhaupt in Erwägung ziehen zu wollen, die Menschheit würde durch die Schwarmintelligenz die vorhandenen und stark (wichtig) besetzten Strukturen brechen können ....

Meine persönliche Definition von Schwarmintelligenz: Millionen Minderbegabte organisieren sich zu einer halbwegs begabten Struktur ....

Schaut man sich das einmal genauer an, genau so funktioniert Digitaltechnik. Nur aus Nullen und Einsen werden die ganzen Simulationen und Strukturen konstruiert.

Dass aus Nullen und Einsen sehr effektive und hoch komplexe Systeme konstruiert werden können - das wissen wir inzwischen, ist eine Tatsache. Jetzt wird es sich zeigen, was das -menschliche Bewusstsein- falls es so etwas gibt, dagegen unternehmen kann.

Ich vermute mal - gar nichts. Warum?
Es ist ebenfalls eine Simulation - alles dreht sich nur im Kreis, dem Rad .....

Konkret liegt die Schlussfolgerung nahe - KI - ist der nächste Schritt auf der Skala von 0-360 Grad (wir nennen diesen Prozess Evolution) - ob wir da derzeit bei 180 Grad stehen oder an einem anderen Punkt ist nicht wirklich relevant - denn der Nulldurchgang kommt zwangsläufig. :-P

Sobald der Drehimpuls des Rades gestoppt wird - ist es vorbei mit Existenz in jeglicher Form, selbst ein Sprung ist da nicht mehr möglich - wohin denn?
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.