Was ich sehe ist Arroganz und Dummheit und echte Waffengewalt hat keiner

Morpheus ⌂, Dienstag, 19.01.2021, 23:18 (vor 41 Tagen) @ Greenhoop1899 Views

Hallo Greenhoop,

erinnerst du dich an die beiden Erichs vor jetzt schon 32 Jahren.
Die hatten auch eine theoretische Waffengewalt. Nur keine praktische.

Denn die Waffenträger kommen am Ende doch aus dem Volk und sind nicht völlig gefühllos.
Führern, die keine Autorität mehr sind/haben, folgen sie nicht.

Ich denke es gibt ein beschränktes Zeitfenster die Freiheit zu retten. Wenn das nicht gelingt, sind alle in Deutschland lebenden Menschen arm dran. Die deutsche Gründlichkeit und ihre gnadenlose Konsequenz hat in jeder der bisherigen Diktaturen auf deutschem Boden vielen Menschen extrem geschadet. Und das ohne die heutigen technischen Möglichkeiten. Die meisten anderen Völker sind da vom Charakter her etwas toleranter und inkonsequenter, was die alltägliche Brutalität meistens erträglicher macht.
Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was bei einer erneuten Diktatur rauskommen würde. Ich hoffe viele andere Menschen fangen auch an mal etwas nachzudenken.

Gerade die Corona-Situation und die Reaktionen haben mir eher Mut gemacht.

Grüße
Morpheus

--
Demokratie demokratisch ablösen
-------------------------------------------
Jetzt eine Autokratie einführen, um die schweren Fehler der Demokratie zu beseitigen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.