Brett vorm Kopf - Denken noch möglich?

Arbeiter, Freitag, 16.10.2020, 19:38 (vor 4 Tagen)2711 Views

Wie wir alle von den Pinocchio-Medien eingehämmert bekommen haben, werden jetzt ab 35 Phantasie-Infektionen pro 100.000 Einwohner und Woche nach einem Fake-PCR-Test (ohne Zulassung am Menschen usw.) öffentliche Repressalien eingeführt.

Jetzt vergleichen wir einmal und rechnen:

Die durchschnittliche Krankheitsquote:
Im Jahr 2019 haben sich in der "BRD GmbH" 4,4 % der Ar­beit­neh­me­rin­nen und Arbeitnehmer krank gemeldet.
Das würde auf 100.000 Einwohner ca. 4.400 Kranke entsprechen.

Wieso leiten wir dann bei 35 positiv Getesteten (bedeutet ≠ infiziert und schon gar nicht erkrankt) Zwangsmassnahmen gegen das Volk ein?

Wir sprechen von einer Relation 1 : 125 ! ! !

Was hat das noch mit Logik zu tun?

Wir verwandeln also ein ganzes Land freiwillig in ein Gefangenen-Lager bei einer fiktiven, angeblichen Infektionsquote, die auf einem über 125-fach niedrigeren Level als die übliche Krankheitsquote liegt.

Viel Spaß!

Arbeiter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.