Informationen - Fakes - Wahrheitsfindung im Gelben - Beispiel Rockefellerstudie 2010

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 31.07.2020, 23:05 (vor 8 Tagen)2024 Views

Es ist nicht so sehr die Corona-Hysterie, sie dient in diesem Fall nur als Beispiel. Warum: Es geht darum, dass wir uns im Gelben stets bemühen sollten, glaubwürdige und vor allem überprüfte Infos zu publizieren. Ums gleich von vornherein klar zu sagen, - hier geht es nicht darum, irgendjemanden an den Pranger zu stellen, - denn das Damoklesschwert, einer Falschinformation aufgesessen zu sein, hängt jedem von uns über dem Kopf.

Thema: Die Studie der Rockefeller-Stiftung aus dem Jahre 2010, die das aktuelle Leben mit Corona bis ins Detail vorgezeichnet hat.

Ich hab damit begonnen, mit der Video des Präsidenten von Ghana:
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?mode=entry&id=534945
Dieses Video ist mittlerweile bei youtube entfernt worden.

Dann gibt @arbeiter das ins Forum:
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=535418

Dann habe ich mich damit befasst. Gegoogelt, was das Zeug hält. Aber ich komm da nicht auf den eigentlichen Punkt. Anlass war eigentlich ein Gespräch mit meinem Ältesten, der als Kripo-geschult eben anders denkt. Er fragte mich, ob ich denn auf jede Schaufel aufspringe, die man mir hinhält. Konkret erklärte er mir, dass er keinen Hinweis hätte, der diesen angeblichen Text der Rockefeller-Stiftung als authentisch beweisen würde.

Nun, ich hab wieder bei der Tante google angeklopft. Da kommt bei dem Jahresbericht der Stiftung aus dem Jahre 2010 folgendes:

https://www.rockefellerfoundation.org/wp-content/uploads/Annual-Report-2010-1.pdf

Auf den Seiten 21 und 22 findet man da verschiedene Überlegungen, die mit dem vorliegenden Text, den ich untersuchen will, nichts gemein hat.

Jetzt gibts aber da noch was anderes von der Stiftung, nämlich das "Scenario".

https://norberthaering.de/wp-content/uploads/2020/05/Scenarios-for-the-Future-ofTechnol...

Nun habe ich nicht - ehrlicherweise - jeden Satz gelesen, sondern das Ganze überflogen. Aber mir ist keine Stelle aufgefallen, wo ich die deutsche Übersetzung von @arbeiter wieder gefunden hätte.

Andererseits kommt immer wieder dieses Szenario von Peter Schwartz ins Spiel, dessen link ich gerade abgedruckt habe. Von wem kommt das ins Spiel?Zum Beispiel:

https://corona-transition.org/gleichschritt-das-unheimlich-weitsichtige-pandemie-szenar...

Andererseits gibt es eine Reihe von Videos im Net, auch bei youtube, die nicht gelöscht sind und genau das aber zum Thema haben.Z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=uqcYhIuW9hM

https://www.youtube.com/watch?v=xo_UC-G0KiA

https://www.youtube.com/watch?v=GoS9FHQa9zY

https://www.youtube.com/watch?v=AEZpC4lCTy8
(dieses Video des Präsidenten von Ghana wurde bereits mehrmals gelöscht)

Aber auch die deutsche Übersetzung konnte man vorher in youtube im Video lesen, auch das wurde nun gelöscht.

https://www.youtube.com/watch?v=gEPxVGqaSIo

Meine Frage:

Hat es mit dieser Studie nun seine Richtigkeit oder nicht? Hat man im Jahresbericht bei Rockefellerstiftung gemauschelt? In der Studie "Scenario" von Schwartz - wo steht das, was @arbeiter geschrieben hat? Hab ich da im englischen Text was übersehen?

Warum reite ich da so hartnäckig drauf herum:

Es ist - für mich zumindest - wichtig, dass im Gelben nur das zu lesen ist, was auch genügend abgeklopft wurde. Es sei denn, man veröffentlicht es mit einem Fragezeichen. Ich versuche, mich daran zu halten.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.