Von Klarsfeld und Cohn-Bendit zu Gideon Falter

Tempranillo, Samstag, 30.06.2018, 13:14 (vor 1211 Tagen) @ Tempranillo1897 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 30.06.2018, 14:09

Canadian Jewish News:

*USING THE COURTS TO DEFEAT ANTI-SEMITES PROVING VERY EFFECTIVE IN BRITAIN

Using courts to fight anti-Semitism, whether in criminal or civil cases, or shaming prosecutors into action, is proving an effective tool in Britain, and may have valuable lessons for Canada.
(...)
Gideon Falter, the volunteer chairman of London, U.K.-based Campaign Against Antisemitism, explained that the tactic is about more than “lawfare” (using the legal system to achieve a particular objective).
(...)
Cases can include anti-Semitic graffiti, verbal or physical abuse, or anti-Semitism cloaked as criticism of Israel.

The group also encourages private prosecutions when police or Crown lawyers won’t act, Falter noted. It helps with civil defamation lawsuits and pursues professionals whose conduct is governed by regulatory bodies, and all of its services are free. It’s agile, aggressive and innovative, Falter said, “and it’s working.”*

Abgesehen davon, daß Gideon Falter exzellenten Nachhilfeunterricht in Demokratiekunde erteilt, vor allem in wessen Interesse die vermeintlich unabhängige Justiz agiert, warte ich nur darauf, daß irgendwann auch der Antiimmigrationismus auf ähnliche Weise verfolgt wird.

Zwar kann ich mich seiner Bewertung nicht anschließen, aber anders als die gehirngewaschenen, vollamerikanisierten, vertierten und lobotomisierten Deutschen lebt Gideon Falter in der gleichen Welt wie ich und scheint nicht der Geschlossenen entsprungen zu sein.

Tempranillo

PS.
Die jesuitischen Milliardäre der Kunsthändler-Familie Wildenstein wurden kürzlich in einem Verfahren wegen Vermögensverschleierung und Steuerverkürzung na was wohl?

Natürlich freigesprochen.

Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft 250 Millionen Euro Strafe gegen Guy Wildenstein gefordert, woran man die Dimension des Betrugs abschätzen kann.

*La justice française se couche devant les Wildenstein. Relaxe générale pour les héritiers milliardaires*
https://www.egaliteetreconciliation.fr/La-justice-francaise-se-couche-devant-les-Wilden...

*Die französische Justiz kuscht vor den Wildensteins. Umfassender Freispruch für die Millardärs-Erben.*

Hat hier irgendwer von Hurenjustiz gesprochen?

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.