Moslem - sehr wahrscheinlich ja. Syrer bezweifle ich, denn viele haben ihre Pässe an der Grenze weggeworfen und behauptet sie sind Syrer, obwohl es Afrikaner sind.

ebbes, Donnerstag, 27.06.2024, 16:42 (vor 24 Tagen) @ BerndBorchert1856 Views

So kamen sie ohne Probleme nach Deutschland, denn unser Herr und Meister hat befohlen, dass alle wehrfähigen Männer aufgenommen werden müssen, so dass diese der syrischen Armee fehlen.

Die Syrer waren, bevor sie von den USA überfallen wurden, weil sie ungehorsam waren, das gebildetste Volk in ganz Asien.
Alle Religionen lebten und leben noch heute friedlich nebeneinander.
Auch Christen konnten und können noch in die Kirche gehen ohne Angst vor Zerstörung oder Verfolgung.

Aber das muss natürlich verschleiert werden, so dass es nicht im Interesse der Regierung ist, genau nachzuforschen woher "der Kollege" wirklich kommt und so bleibt es meistens beim Syrer.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung