Mitten im Krieg, und keiner merkt es

WhiteEagle, Sonntag, 24.03.2024, 20:42 (vor 20 Tagen) @ Lobo3524 Views

Hallo Lobo,
stimme in allen Punkten zu.
Zudem verstehen die meisten nicht, dass ein Krieg nicht einfach so ausbricht. Da laufen Entwicklungen ueber Jahre ab.
Aus meiner Sicht sieht sich Russland im Krieg mit der NATO. Aber, warum sollte es unnoetig die Fronten erweitern.
Es kann doch stetig die gesamten Lager der NATO leeren, indem, es sich gegen die Ukraine verteidigt. Diese schicken immer neue Soldaten mit weiterem Material der NATO. Bislang wird nicht Russland geschwae cht, sondern die NATO.
Und China ist noch gar nicht mit dabei.

Das ganze wird sich aus Meiner Sicht leider stetig weiter ausbreiten. Ich erkenne nirgends einen Ansatz zum Frieden. Wie weit das Ganze eskaliert steht in den Sternen. Aber, beim derzeitigen Spitzenpersonal im Westen fuerchte ich nichts Gutes wird da passieren.

Gruss

WE


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung