Minimale Flughöhe Taurus 35m , lt. einem Bericht bei sehr guter Datenqualität sogar nur 15m

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 18.03.2024, 17:51 (vor 26 Tagen) @ Naclador1982 Views

Die Konsequenzen eines versuchten Nuklearangriffs auf russisches Territorium mit deutschen Waffen dürften vernichtend sein. Ich rechne nicht damit, dass ein Taurus es an der russischen Luftabwehr vorbei bis nach Moskau schafft. Er würde aber eine nukleare Antwort Russlands rechtfertigen. Unter den wahrscheinlichen Zielen: Berlin, Rammstein, Büchel, Kiew.

Nicht nur das Niveau in D fliegt schon ziemlich tief, lt. diesem Artikel auch der Taurus:

https://www.blick.ch/ausland/deutscher-taurus-marschflugkoerper-kann-nicht-nur-bunker-s...

Besonders zeichnet das System seine niedrige Flughöhe aus: «Taurus» kann in einer Höhe von gerade mal 35 Metern fliegen, ist damit für gegnerische Radarsysteme kaum aufspürbar.

In einem Interview mit einem Militärexperten war sogar von nur 15 Metern Flughöhe die Rede, bei sehr guter Datenlage (Höhenprofile, Satellitendaten usw.)

Das S-400 operiert ab einer Höhe von 10 Metern, für das S-500 habe ich keine Daten gefunden.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/S-400_Triumf

Der Taurus könnte es also bei sehr guter Datenlage und ein bisschen "Glück" mit einem Atomsprengkopf bis nach Moskau schaffen und es verdampfen...

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung