Die wahrscheinliche Erklärung für Olafs "Zaudern" ist nuklear.

Naclador, Göttingen, Montag, 18.03.2024, 09:51 (vor 32 Tagen)4838 Views

Moin,

den wahrscheinlichen Grund für die Zurückhaltung des Bundeskanzlers in der Taurus-Frage hat Norbert Häring ausgegraben:

norberthaering.de

Der Stier kann mutmaßlich auch nuklear bestückt werden. Damit wäre er geeignet, vom Norden der Ukraine aus einen nuklearen Erstschlag gegen Moskau zu führen!

Der Wortwechsel zwischen Scholz und Röttgen, der im Artikel zitiert wird, klingt für meine Ohren sehr danach.

Damit hätte die Lieferung von Taurus tatsächlich eine weit höhere Brisanz als die Lieferung der britischen und französischen Marschflugkörper.

Die Konsequenzen eines versuchten Nuklearangriffs auf russisches Territorium mit deutschen Waffen dürften vernichtend sein. Ich rechne nicht damit, dass ein Taurus es an der russischen Luftabwehr vorbei bis nach Moskau schafft. Er würde aber eine nukleare Antwort Russlands rechtfertigen. Unter den wahrscheinlichen Zielen: Berlin, Rammstein, Büchel, Kiew.

Die Taurus-Befürworter spielen mit der Existenz Deutschlands und dem Leben seiner Bevölkerung.

Grüße,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung