Weiß ich leider noch nicht.

Naclador, Göttingen, Montag, 18.03.2024, 14:06 (vor 31 Tagen) @ Weiner2043 Views

Denkbar wäre ein ukrainischer Eigenbau (Sowjet-Knowhow ist dort noch vorhanden), vielleicht auch ein US oder britischer Import. Beweissicherung nach Detonation dürfte schwierig sein (obwohl, es gibt so etwas wie einen Isotopen-Fingerabdruck). Aber ein abgeschossener Atom-Taurus muss als Risiko einkalkuliert werden. Da lässt sich natürlich Forensik dran machen.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung