"Impf"quote Schweden = 73%

Rybezahl, Dienstag, 30.01.2024, 18:02 (vor 29 Tagen) @ D-Marker594 Views

Hallo!

Die Schweden sind noch schlimmer als die Deutschen, was die Staatsgläubigkeit betrifft.

73,7% Impfquote (mind. einmal geimpft)
72,0% Impfquote (vollständig)
93,2% Impfquote (Booster)

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/schweden/

Und dies, obwohl es im Verhältnis zur BRD kaum "Maßnahmen" gab. Das heißt Druckmittel, um die Bevölkerung zur "Impfung" zu nötigen. Die Schweden brauchen kein solches Druckmittel, die machen das auch einfach so mit. Weil der geliebte Staat das eben sagt.

Dafür ist wohl der Krankenstand in Schweden nicht so hoch wie in Deutschland, was mich zu der Vermutung veranlasst, dass es vor allem die "Maßnahmen" sind, die für dessen Höhe sorgen (und weniger die sog. "Impfung").

Na ja, wie auch immer. Sterben tut man trotzdem daran. Dann ist man halt nicht krank, sondern tot.

Gruß!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung