Bei Telegramm werden auch erste Videos von Chimären, an denen geforscht wurde, gezeigt....

Olivia, Dienstag, 22.11.2022, 22:58 (vor 8 Tagen) @ Olivia3459 Views

Darüber wird seit längerem gesprochen. Diese genetischen Experimente finden offenbar zumeist in unterirdischen Laboren statt. Offenbar wurden lebende Kreaturen gezüchtet, die Teile von mehreren Arten aufwiesen (Mensch-Hund, mehrere tierische Arten, Arten, deren Bestandteile kaum zuzuordnen waren).

Offenbar alles Forschungsprogramme, die in den meisten Ländern der Erde verboten sind. Leider ist es jedoch so wie immer..... das was möglich ist, wird auch gemacht...

Offiziell ist der derzeitige Stand der Diskussion hier zu finden:

https://www.theguardian.com/technology/2019/aug/11/the-five-chimeras-human-monkey-hybri...

Die "offiziellen" Forschungen finden wohl in China statt. Vmtl. sind auch diese Art von Forschung in den üblichen, westlichen Ländern verboten. Daher werden sie von westlichen "Wissenschaftlern" dort ausgeführt, wo sie machbar sind.

Spanische und portugisische Forscher sind auch dabei.

Ich nehme an, dass die Russen auch einiges an Grauen aus den Laboren in der Ukraine zu berichten haben.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung