Wieso machst du dir deinen Strom und dein Gas eigentlich nicht selber?

Mephistopheles, Datschiburg, Sonntag, 18.09.2022, 20:22 (vor 18 Tagen) @ Manuel H.1759 Views

Ist B günstiger, kann man sich den umständlichen Weg sparen, einen neuen Gas- bzw. Stromversorger zu suchen.


Betroffene sollen nun ihren Vertrag kündigen und sich keinen neuen Versorger suchen. Dann fallen Kunden nämlich automatisch in die Gas-Grundversorgung der GASAG. 15 Cent pro Kilowattstunde müssten Kunden hier ab Oktober zahlen. Dann würde sich der Preis "nur" verdoppeln, nicht verzehnfachen.

[image] [image]

Und schon beauchst du dich nie wieder um Strom oder Gas zu sorgen. Sieht man hier in der Gegend öfter. Aber, immer noch sieht man sehr viel mehr Häuser als Selbstversorgeranlagen. So lange das so ist und sich die Bürger immer noch lieber einen Versorger suchen, stat ihren Strom und Gas selber zu produzieren, wissen die natürlich, dass Strom und Gas im Prinzip immer noch viel zu billig sind.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung