Wenn ich mir die Logik von Attali verinnerliche, dann ergibt nur folgendes einen Sinn:

helmut-1, Siebenbürgen, Mittwoch, 22.06.2022, 00:04 (vor 15 Tagen) @ Ikonoklast1366 Views

Es geht um die seit langem diskutierte Reduzierung der Weltbevölkerung. Natürlich kann man nun in diese Spritzen alles mögliche nach Plan hineinmischen, - was natürlich vehement bestritten wird.

Jetzt spreche ich über etwas, worüber ich keine Ausbildung habe und relativ wenig verstehe, nämlich die Humanmedizin.

Aber ich stelle mir die Frage, wie man jemanden gegen Tetanus impft, ungeachtet des Alters, also einen Jugendlichen genauso wie einen "Mittelalterlichen" oder einen Opa, - und immer ist es dieselbe Substanz und dieselbe Konzentration. Bei anderen Schutzimpfungen wie Grippe, oder Gelbfieber, wenn man in die Tropen fährt, ist es nicht anders.

Bei Covid 19 aber unterscheidet man: Da gibts was für über die 60-jährigen, dann etwas für die Kinder und Jugendlichen unter 18, und dann gibts was für das Volk dazwischen. Also drei verschiedene Substanzen - oder Konzentrationen - oder Inhalte, - wer weiß das schon so genau. Zumindest habe ich das so verstanden.

Wenn man das, was Attali angesprochen hat, umsetzen will, dann bietet sich folgendes an:

Die unter 18 bekommen was reingemixt, was die Fertilität heruntersetzt. Da sich diese jungen Leute aber noch in der Entwicklung, im Wachstum, befinden, biologisch gesehen, muss man da eben bestimmte Substazen dafür verwenden, die keinen Schaden auf die körperliche Entwicklung bewirken, der dann die Krankenkassenbeiträge nach oben schnellen lässt.

Die über 60 kriegen was, womit man generell die körpereigene Immunität runterfährt, und die werden dann bei einer einfachen Infektion oder sonstigen altersüblichen Erkrankung kaum mehr großartige Widerstände des eigenen Körpers dagegen setzen können. Todesursache: Übliche Alterserscheinungen in Verbindung mit üblichen Alterskrankheiten.

Die dazwischen kriegen was, was ihrem ausgereiften Organismus angepasst ist, Fertilität begrenzen, aber keine pathologische Belastung bewirken, - denn diese Gruppe soll ja noch durch ihre Arbeitsleistung den ganzen Mist finanzieren. Für mich sieht es so aus, dass man bei dieser Gruppe irgendwie die Rechnung ohne den Wirt gemacht hat, - es sind da eben irgendwelche unbekannte Vorschäden dabei, die hier letale Fälle nach sich ziehen, oder noch andere Unbekannte.

Natürlich kann man das als Spinnerei bezeichnen, was ich da so erzähle, ich habe auch keinerlei Beweise dafür, - aber von der Logik her wird dann bei der Attali-Theorie ein Schuh draus.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung