Sterblichkeitszahlen sicher nicht gefälscht

Arbeiter, Dienstag, 21.06.2022, 17:19 (vor 15 Tagen) @ D-Marker1995 Views

https://www.euromomo.eu/graphs-and-maps/

Einfach mal 15-44 jahren schauen. Tiefster Stand(-10% unter allen bisherigen Tiefs) seit Statistikbeginn (5 Jahre) und es geht immer tiefer ...
Bei anderen Altersklassen ähnlich.

Giftspritzen wirken also. Bitte mehr davon. Am Ende leben dann alle ewig.

Erinnert an Google Views. Sicher kein Korrekturfaktor, der womöglich vor der Boosterwelle 2021 eingesetzt wurde, denn da war die Übersterblichkeit in echt nicht bei 20% sondern bei 40% (weiß ich von Beerdigungsinstituten) und der jetzt im Sommer vergessen wurde zu entfernen? Ganz sicher nicht.

Viele Freude im Paradies der Affen

Arbeiter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung