Es gibt vielerorts Mangel an Grundwasser in Portugal .. [edit]

Beo2, NRW Witten, Freitag, 13.05.2022, 11:38 (vor 15 Tagen) @ Ankawor1125 Views
bearbeitet von Beo2, Freitag, 13.05.2022, 12:36

Es müssen häufig teuere, weil sehr tiefe Brunnen gebohrt werden .. für ca. 20.000€ (plus Pumpe, Leitungen etc.). Solche Grundstücke sind deshalb spottbillig. Außerdem ist Portugal wohl ein "sehr williges" NATO-Land.

Ich hätte evtl. Interesse an einem Gemeinschaftsprojekt (im Norden) .. zunächst mit Wohnwagen, Bauwagen, Wasserbeschaffung, Baugenehmigung etc.. Wie wäre es denn etwa in Marokko?
Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung