Es wird dann eben so sein...

sensortimecom ⌂, Freitag, 13.05.2022, 09:03 (vor 8 Tagen) @ hörby1665 Views
bearbeitet von sensortimecom, Freitag, 13.05.2022, 09:09

...dass die in der EU fehlende Gasmenge aus RU, die auch durch noch so intensive LNG-Importe nicht ersetzt werden kann, EINGESPART werden muss.

Das heisst dann: die EU sitzt sich zusammen und berät einen Einsparungsplan, wo zb. Polen, Finnland etc. (also Länder die überhaupt kein Gas mehr kriegen), von anderen Mitgliedsländern, die wenigstens noch imstande sind ihre Speicher bis zum Winter zu 75% zu füllen, mit VERSORGT werden müssen. Weigerung gibts nicht.

Dann passiert folgendes. Alle Gaskunden in Europa erhalten ein amtliches Schreiben, in dem sie aufgefordert werden, die Temperatur in ihren Räumlichkeiten über den Winter nicht über 16°C steigen zu lassen und Gas nur zu verbrauchen, was lebensnotwendig ist. Bei sonstigen Strafen. Also Temperatuten wie in Rumänien zur Zeit Ceaucescus. Das Ganze darf polizeilich überwacht werden. Ähnlich den Lockdown-Vorschriften während der Delta-Variante.

Möglicherweise wird es diese Bestimmungen für ALLE ENERGIEVERBRAUCHER geben, egal ob Gaskunden oder nicht ("Gleichheitsgrundsatz")....


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung