Noch gibt es billige Grundstücke in Portugal

Ankawor, Freitag, 13.05.2022, 10:50 (vor 15 Tagen) @ sensortimecom1405 Views

Dann passiert folgendes. Alle Gaskunden in Europa erhalten ein amtliches Schreiben, in dem sie aufgefordert werden, die Temperatur in ihren Räumlichkeiten über den Winter nicht über 16°C steigen zu lassen und Gas nur zu verbrauchen, was lebensnotwendig ist. Bei sonstigen Strafen. Also Temperatuten wie in Rumänien zur Zeit Ceaucescus. Das Ganze darf polizeilich überwacht werden. Ähnlich den Lockdown-Vorschriften während der Delta-Variante.

Möglicherweise wird es diese Bestimmungen für ALLE ENERGIEVERBRAUCHER geben, egal ob Gaskunden oder nicht ("Gleichheitsgrundsatz")....

Vielleicht denken manche Leser, du meintest das scherzhaft. Aber realistisch gesehen kann es gar nicht anders gehen, wenn nicht alles zusammenbrechen soll. Und wenn die Obrigkeit es geschafft hat, dass monatelang in Privatwohnungen nicht mehr als 2 Personen zu Besuch kommen durften, und das Volk das aufgrund der angedrohten Strafen befolgt hat, geht das mit der Temperatur genauso einfach. Wenn du bei angenehmen 22 Grad auf der Couch sitzt und es klingelt, kannst du alle Fenster aufreißen, um blitzschnell 16 Grad zu erreichen. Du wirst der Temperaturpolizei dann nur erklären müssen, warum du erst die Fenster und dann die Haustür geöffnet hast. Ja, das ist alles hanebüchen, und ich glaube es selbst nicht, aber aufgrund der Lage und den Erfahrungen der Vergangenheit muss man es erwarten.

Der von dir angesprochene Gleichheitsgrundsatz betrifft dann auch diejenigen, die für Monate Essen und einen Riesenberg Brennholz haben. Auch das wird gerecht verteilt werden und ich wette, die Regelungen dafür werden schon vorbereitet. Was tun? Es bleibt wohl nur die Überwinterung im Mittelmeerklima.

[image]

--
Besser bereit als bereut. Deine Vorbereitung auf den Winter muss HEUTE beginnen - nicht erst morgen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung