Deutschland hat Ukrainekrieg "angezettelt"

Socke ⌂, Donnerstag, 12.05.2022, 14:30 (vor 16 Tagen) @ Mirko21314 Views

.. und DE wusste mal wieder von nix!

Man kann nur geknickt feststellen, das politische Personal wird immer "dämlicher", bald verfolgen sie den Morgenthauplan ganz offiziell um ihre Ziele (Klima "schützen", CO2 "abschaffen") voranzutreiben, haben ja immer weniger Hemmungen die aus deren Sicht notwendigen Zwangsmaßnahmen/abschaltungen offen auszusprechen.

Und ich setze noch eins drauf: (in Anlehnung an den blöden Spruch, D habe den WK I "angezettelt")
Deutschland hat auch den Ukrainekrieg angezettelt.
Nämlich mit der Steilvorlage an Putin, überall gelte es Nazis zu bekämpfen. So wie es in D seit Jahrzehnten geschieht. (Früher war es die F.D.P., die als "Nazi" bekämpft wurde, mit dem Kampfbegriff "Neoliberal", danach die CDU (zur Zeit des Dicken), jetzt eine ungeliebte neue Partei und alle bürgerlichen und patriotisch gesinnten Leute, inzwischen alle Menschen, die nicht die Regierungslinie unterstützen.)
Diese Nummer musste der Putin einfach aufgreifen und all die "Nazis" in der Ukraine jetzt zurechtweisen.
Also: Deutschland ist schuld am Ukrainekrieg :-P

--
Notquartier für das Gelbe:
http://derclub.xobor.de/
(Im Falle von Störungen beim Gelben soll dies nur als "Info-Kanal" dienen, bis das Gelbe wieder erreichbar ist, siehe hier)
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=509208


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung