Deswegen sind doppelt Geimpfte, nach x Monaten, wieder zu Ungeimpften

Joe68, Dienstag, 11.01.2022, 19:32 (vor 8 Tagen) @ CalBaer1006 Views

Wegen der nachlassenden Schutzwirkung, vor Ansteckung, gilt doch der 2-fach Geimpfte, nach 6 oder 9 Monaten als Ungeimpft, bzw sein Impfpass ist dann invalid.

Darum wollen die doch, schon nach 3 Monaten, den Booster verpassen.

Egal wie schlecht der Impfstoff ist, es soll Idiotenhaft die Dosis erhöht werden.
Nicht wenige warten sehnsüchtig auf den 4. Piks, nur um im Frühsommer den ,auf Omikron, angepassten 5. Piks zu bekommen.
Die merken nicht dass das Pferd schon halbtot ist....


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.