Wichtig wäre auch zu klären, wogegen und womit "Geimpft" wird

der_Chris, Nördl. Ruhrgebiet, Dienstag, 11.01.2022, 16:11 (vor 7 Tagen) @ DT1033 Views

Wie bei der Grippeschutzimpfung wird dem Virus doch nur hinterhergelaufen.

Was soll der Blödsinn?

Wir führen doch keinen Wechselzwang auf Winterräder ab 01.05. eines Jahres ein.
Wir führen doch keinen Raumbeheizungszwang ab 01.07. eines Jahres ein.

Das Zauberwort für einen Impfzwang lautet: Prävention!

Für mich, für die Gesellschaft, für das Allgemeinwesen (und im speziellen das Gesundheitswesen).

Ich kann aber keine Prävention üben, wenn ich nicht weiß wogegen! DIE rennen mit Flatterband rum, sperren alles ab, weil sich ein Loch auftun könnte. Paaahhh!!!!

Es ist eine verlogene und sinnlose Debatte, die lediglich dazu dient, den angerichteten, gesundheitlichen Langfristschaden zu verdecken, indem ich so viele aus der Kontrollgruppe (nämlich Gesunde) eliminiere, wie nur irgend möglich.

Es geht schon lange nicht mehr um Gesundheit. Wenn ich der Bande noch zugestehen würde, dass sie in Q.1/21 das wirklich im Sinn gehabt hat, dann muss ich Stand heute feststellen, dass es sich um ein Verbrechen handelt.

Was alles in den letzten 9-10 Monaten passiert ist, ist ein Verbrechen an der EIGENEN Bevölkerung. An denen, die den Bums am Laufen halten, an denen, die dem BUMS Kultur und Werte geben, an denen, die unsere Rente erwirtschaften sollen.

Und wenn die Schlapphüte hier mitlesen: Das wiederhole ich auch um 03.30 Uhr im dunkelgrünen Mercedes 609 und vor jedem deutschen Gericht.

Und offensichtlich sehen das zunehmend mehr Bürger, die Spazieren gehen. Es geht doch schon lange nicht mehr um das Aufheben von Coschissma-Maßnahmen.

Und komm mir keiner jetzt mit Aussitzen. Aussitzen heißt ignorieren. In den letzten Tagen wird mir aber von den Juristen in der Ampel etwas zu viel Stimmung in Richtung Demokratiefeinde gemacht.

DIE wissen, von wo der Wind weht - Ahnungslosigkeit sieht ganz anders aus. Aber in ihrer maßlosen Selbstgefälligkeit müssen DIE ihr Maul noch aufreißen, anstatt sich still und leise aus der Nummer rauszustehlen.

Mich würde es wundern, wenn die Geschichte noch konfliktfrei gelöst wird.

Übrigens: Schonmal einer drüber nachgedacht, was passiert, wenn die Ampel umknickt und es Neuwahlen gibt? Das Volk könnte möglicherweise wieder Schwarz wählen - und sich dann Black ärgern, wenn der Ober-Black-Rocker die umlagefinanzierte Rente kaputt haut und den Rest der Deutschland GmbH verscherbelt, um damit die Grundlage einer kapitalgedeckten Rente zu schaffen.

Na wenn das mal kein Plan ist...


Ich möchte der Friedensforscher aller Deutschen sein, auch der Ungeimpften!

--
Gruß
Der_Chris

Verhaltensregeln gegenüber deutschen Politkern:
*Verachten* Auslachen* Verhöhnen* Ignorieren*
Und niemals Aufmerksamkeit schenken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.