Und das glauben wir jetzt alle?

solstitium, Samstag, 08.01.2022, 22:28 (vor 211 Tagen) @ helmut-12271 Views

Das ist eine Erklärung, die für mich zumindest in das Schema mit dem besoffenen Russen im Schneepflug auf dem Moskauer Flugplatz und dem Total Chef Christophe de Margerie passt.

... oder Oswald, Lee Harvey.

Das stinkt!


Wie sagte der DLF vor wenigen Tagen bei seiner aus Forschung und Technik Sendung bzgl. KI?

Nun, Hacker könnten da durchaus was erreichen, aber das kann man zurückverfolgen....usw. usf.

Stellt Dir vor, Du bist im Jahr 1601.
Es liegen zwei verfeindete Battallione gegenüber rot undb blau und schießen aus dem was ihnen zur Verfügung steht.

Die blauen haben eine schicke Kanone, aber sehen oder wissen nicht, wo der Schuss eigentlich hingeht, und ballern kräftig drauf los.

Und der Kommandeur fragt, "was getroffen?" der Späher, "keine Ahnung"!


Auf einmal bekommen sie mit, dass da was brennt, könnte von ihrem Schuss her rühren und sie schicken nochmal Späher zum Lager der Roten los.

Die kommen also nach etwas Zeit zurück und sagen, dass da eine Bauersfrau mit ner Fackel Kartoffeln aus dem Keller holen wollte und gestolpert ist und dann das Stroh lichterloh in Flammen aufging.


Der Kommandeur: "schade hätte gehofft, dass das von unserem Schuss her rührte, wahrscheinlich nicht, da müssen wir noch ein wenig weiterprobieren und justieren."

Ja und wie schaut es heute aus?

Welche ist die sensible Stelle im hetigen assymetrischen Krieg?
Die Datenleitung!

Ja und da kommt ne Zigeuneriun und sägt mit dem Fuchschwanz - was 1000 Aserbaidschaner gerne gewusst hätten, wie sie den Armeniern eins vorn Latz knallen, aber die hatten ja keinen Fuchschwanz nur die blöden Gewehre und Kanonen - nee also damit klappts sicher nicht!


Also die Wahrheit ist, die blauen von 1601 haben eine Volltreffer gelandet und haben genau dort hin getroffen, wo die das Geschoss hinfliegen sollte.


Das war der Witz bei der Meldung, aber wer hats bemerkt?

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung