Vlt. auch interessant: Einschätzung der Corona-Strategien aus japanischer Sicht. Interview mit dem japanischen "Drosten".

Olivia, Dienstag, 23.11.2021, 14:10 (vor 10 Tagen) @ FOX-NEWS1283 Views

Er sieht ein erforderliches Bündel von Maßnahmen:

1. Kontaktreduzierung, Masken, Abstand
2. Impfung
3. Infektion......

Aussage: Bereits 3 Monate nach der Impfung gingen bei Älteren die Antikörper massiv zurück....
(was heißt das? 6 Wochen auf die volle Wirksamkeit warten und dann 6 Wochen "geschützt" sein?)

Antwort auf die Frage bezüglich des Reisens: Impfausweis mit zeitlichem Ablauf und Test....

Das wird wohl das neue Normal werden dort.

Er rechnet mit Coronawellen - trotz Impfung. So wie ich ihn versstanden habe, ist der Zauber erst dann vorbei, wenn sich alle mal infiziert haben.

Offenbar will man das durch die Impfung "steuern".

Wirtschaftswoche: https://www.wiwo.de/politik/ausland/der-christian-drosten-von-japan-das-versagen-der-re...

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.