Umgekehrt dürfte es der Realität mehr entsprechen

Martin, Montag, 22.11.2021, 16:08 (vor 12 Tagen) @ Miesepeter666 Views

Ich gehe davon aus, dass die meisten Geimpften bereits eine Infektion hinter sich haben. Alle Bekannte, die COVID-19 hinter sich haben, haben sich zusätzlich impfen lassen, selbst diejenigen, die einen hohen Antikörper-Titer hatten. Und da stellt sich die Frage, ob ein Schutz bei Geimpften von der Impfung selbst stammt. Umgekehrt sind natürlich dann auch Ungeimpfte zu einem hohen Anteil schon natürlich 'immunisiert'. Die ganze Spaltung der Gesellschaft ist Humbug. Ich habe eher den Eindruck, dass Drosten hier die die Impferei der Realität anpassen will. Das Dumme ist halt, dass man im Nachhinein kaum feststellen kann, ob die Henne oder das Ei zuerst da waren.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.