Damit hat sich die EU Kommission qualifiziert, die Differenzen aus eigener Tasche zu zahlen

solstitium, Dienstag, 12.10.2021, 19:33 (vor 11 Tagen) @ Arbeiter1051 Views
bearbeitet von solstitium, Dienstag, 12.10.2021, 20:28

oder die Bevölkerung schleift sie aus ihren Sesseln auf die Strasse heraus, wegen der abfallenden Reibungswärme, versteht sich.

Heizung bedeutet per sofort eine 100%ige Subventionsangelegenheit - Dank der EU!

Macht schonmal die Schreiben fertig...

(Gut, die die Sozialhilfeempfänger ändert sich nichts, nur für alle Anderen!)

BLACKOUT - genau deshalb
-------------------------------------
Noch ein Gedanke:

Freilich, wer Alternativen hat, wird sie auch nutzen.
Wenn Stromheizung auf einen Schlag billiger als Gas ist, dann wird jeder (s)eine solche betreiben und die Kohlekraftwerke im Winter werden auf der letzten Rille produzieren, wie einst in der DDR.

Die Überlandleitungen werden glühen, die Netze werden zusammenbrechen, und das, im tiefsten Winter!

Glück, wer noch eine Ölheizung oder eben Feststoff-Heizung hat!

Der alte Kanonenofen wird fröhliche Wiederauferstehung feiern.

Ja und die dezentrale Warmwasseraufbereitung (Heisswasserboiler) alles was den gesverbrauch zum absenken dient.

Und wer denkt, Wärmepumpe...

Ja das ist netto eine Elektroheizung.

Ein hausgemachtes Chaos und wir mitten drin, statt nur dabei...


und noch ein Rattenschwanz:

Glücklich, wer einen "Verbrenner" in der Garage hat.
"lass uns noch ne Runde um den Block fahren, dass ich mich mal wieder so richtig durchwärmen kann...!"

noch einer:

Was machen die Wälder Osteuropas?
Da diese der Hauptlieferant für Deutschlands Holzöfen sind, die die gewaltigste Nachfrage aller Zeiten generieren werden, ist es um diese Wälder also ff. schlecht bestellt - das alles hat die EU Kommision dann also zu verantworten.

noch einer:

hinlänglich ausdiskutiert, dass der Grund für die gehabte Lebenserwartung der komfortabel beheizte Wohnraum ist - soll ich weiter ausmalen?

Jetzt gehts um die Wurst, denn mit den unbeheizbaren Wohnungen zieht wirklich und endgültig der Tod, das Siechtum und längst ausgestorben geglaubte Krankheiten durch die Straßen...Lungenentzündungen en masse ante portas!

Wer noch eine Destination im Heizungen nicht so sonderlich nachfragenden Süden hat: nix wie hin!


(PS: Gäbe es noch auskömmlichen Kohlebergbau im Lande, würde sich niemand diese Gedanken machen müssen. Vielleicht wurde ihm genau in Vorbereitung "dessen" der Gar ausgemacht! - diese Agenda läuft, also netto weit wann? 1949? Oder 1933? oder 1914? Oder 1871?

--
https://dasgelbeforum.net/index.php?id=568547
obligatorischer Hinweis, so wie einst Goethe zu Eckermann. "Man muss das Wahre stets wiederholen, weil auch die Lüge stets wiederholt wird..."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.