In China wird derzeit unter HOCHDRUCK die Kohlkraft wieder eingeführt. Dauert ein bißchen, bis die Zechen wieder laufen. Sie hoffen, dass das im Frühjahr 22 so weit ist.

Olivia, Mittwoch, 13.10.2021, 17:55 (vor 10 Tagen) @ solstitium475 Views

Bis dahin gibt es Stromausfälle. Die erdunkelnden Gigastädte sollte man sich in den Youtube-Videos anschauen.... vor 1 1/2 Jahren haben sie noch Werbefilme veröffentlicht, nach denen China das einzige Land ist, dass IMMER Energiesicherheit bietet...
Diese Filmchen laufen offenbar derzeit als Renner durch das Netz.

Kann sein, dass wir uns auch bald auf solche "Ereignisse" einstellen müssen.

Immerhin haben mich erstmals seit meinen ganze Laments meine beiden Schwestern angerufen und wegen Notfallvorsorge bei gelegentlichen Stromausfällen um Rat gefragt.....

Videos zu diesem Thema hatte ich bereits massenhaft verlinkt. Inzwischen haben sie bereits einen Kartuschen-Kocher. Eine jammerte, dass sie keinen Kamin hat. Also habe ich ihr einen weiteren Link zu einem Mini-Kartuschen-Heizgerät geschickt..... falls es sich nur um "Stunden" handeln sollte..... Und Platz haben ja alle nicht mehr, denn alles ist bereits vollgestellt.....

In Anbetracht dessen, dass ein Stromausfall (Brownout, nicht Blackout) überraschend und plötzlich kommen sollte (einem Stromausfall-Youtuber ist das letztlich passiert), wäre es sicherlich sinnvoll, wenn man GLEICH etwas zur Hand hat, um sich zu behelfen und nicht erst dann bei Amazon das Suchen beginnt (System Toilettenpapier). Habe ich mich gestern hingesetzt und ein paar Links für die Damen und Herren und den ggf. stundenweisen Stromausfall herausgesucht.

Vlt. ja auch hier von Interesse. Ich stelle es mal ein.

1. USB-Lampe mit Batterie (innen und außen nutzbar) mit Lampenschirm und genügend Watt, um einen Raum zumindest zu erhellen.
2. 2 Stehlämpchen mit Bewegungsmelder, die mit 3 x AAA Batterien betrieben werden können. 0,5 Watt als Bewegungsmelder-Standby 2 Monate, als Dauerbeleuchtung mehrere Stunden. WC und Flur z.B. ALLES portabel.
4. Power-Bank mit 20 A bei 3,7 V und ca. 14 A bei 5 V - und Schnelladefunktion 20 Watt mit Aluminiumgehäuse.
5. Kleiner Solargenerator mit Aufrüstmöglichkeit 288 Wh - Das BESONDERE: läßt sich in 1 Stunde an der Steckdose aufladen und arbeitet mit JEDEM Solarpanel UND wiegt nur 5 kg.

Es fehlen noch:
a. Behälter für Wasservorräte
b. Toilettenlösung.
c. für eine der Schwestern Mini-Kartuschen-Gasheizung (Amazon oder Obelink)

Eine meiner Schwester sprach eine Mini-Chemie-Toilette an. Na ja, besser als nichts... aber das Zeugs muss man ja entsorgen und die "Klospülung" im Bad geht ja wohl nicht. Wir einigten uns dann auf eine "Streutoilette"...... aus dem Campingbedarfd - Kosten ca. 30 - 40 Euro. Die kann man zumindest für "Klein" und für "Groß" benutzen. Bei der Chemie-Toilette ist das eher nicht zu empfehlen, wenn man bei der Entsorgung nicht ohnmächtig werden möchte.
Für Wasservorräte bietet Amazon immer noch sehr billige 4-er oder 6-er Packs an Lebensmittelechten Wassercontainern an.

Links kann ich bei Bedarf noch raussuchen. Ist alles bei Amazon verfügbar.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.