wird schwierig, wenn die Daten dreist und massiv gefälscht werden

Manuel H., Freitag, 08.10.2021, 08:08 (vor 14 Tagen) @ Kiwi1338 Views

Nun hat sich der Bundesrechnungshof als Querdenker, Aluhut, Naz, Impf-Leugner und Verschwörungstheoretiker geoutet. Hätte der Bundesrechnungshof nix aufgedeckt, wäre die Lüge durchgegangen.

Die offiziellen Zahlen, mit der schwerste Verfassungsbrüche gerechtfertigt wurden, waren massiv gefälscht, wie BILD vermeldet

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/rechnungshof-bericht-haben-...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.