Exit Strategie der Noch-Regierung?

Martin, Freitag, 08.10.2021, 07:13 (vor 20 Tagen) @ Arbeiter1956 Views

Ich weiß nicht, wie das im Rest Deutschlands aussieht, aber dort, wo vor Wochen bei unserem Lidl FFP2- und OP-Masken zuhauf lagen, gibt es nur noch einige FFP2-Masken. Bei DM nachgeschaut: Dasselbe Bild. Selbsttests gibt es überhaupt keine mehr. Wer OP-Masken oder Selbsttests haben will, muss diese bestellen. Weiß da jemand mehr (z.B. die SPD-Fraktion beim Gruppenbild), oder gibt es nur Lieferengpässe aus China?

Doch plötzlich entdeckt Wieler mittels einer schlampigen Umfrage, dass mindestens so viele Deutsche geimpft sind wie Skandinavier. Dass Krankenhausbetten weitgehend leer von COVID-Patienten sind (Inzidenz hier bei 2) wird thematisiert, und dass uns - vor allem Junge - die Grippe einholen könnte scheint die größere Sorge zu werden (lokal schon vor Wochen ein Thema).

Sucht die Regierung einen Ausweg aus der Pandemie, bevor Tests kostenpflichtig werden sollten? Die Wahl ist vorbei, damit auch die Gefahr von Querdenker-Demos. Die Skandinavier haben den Ausweg ja schon vorgezeichnet.

Trotzdem bleibt interessant, wie in den USA der Impfdruck hoch gehalten wird, in Israel der dritte oder vierte Booster in der Pipeline ist, usw.. Einzig der Fall der Biontech-Aktie scheint darauf hinzuweisen, dass der Hochpunkt der Pandemie hinter uns liegt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.