Jawohl, geht nicht mehr zu den Wahlurnen ..!

Beo2, NRW Witten, Dienstag, 04.05.2021, 11:27 (vor 86 Tagen) @ MausS740 Views
bearbeitet von Beo2, Dienstag, 04.05.2021, 11:58

.. und verweigert damit dem heutigen System eure Unterstützung. Stellt keine Blanko-Vollmachten politischen Parteien und ihren Bonzen mehr aus - es bedeutet immer nur eure völlige Selbstentmachtung und Selbstentmündigung.

Fordert zügige Reformen in Richtung Direkte Demokratie und eine komplett neue Verfassung (= erstellt von einem ausgelosten sog. Bürgerrat) .. eine Demokratie wenigstens nach Schweizer Vorbild. Und auch diese kann und sollte noch weit-weitgehend verbessert werden .. flexibler, schneller und umfassender.
Der Bürger (Staatseigentümer) muss der souveräne Auftraggeber für die konkrete Politik der Regierung (das Management) werden .. denn er muss ja in jedem Fall dafür mit seinem Wohlstand, seiner Gesundheit und seinem Leben haften.

Wir werden dann sehen, was sich die machthungrigen parteipolitischen Psychopathen dann noch ausdenken werden (können), wenn fast Niemand mehr zur den Wahlen erscheint. Gehen wir (nicht nur) am Wahltag lieber auf die Straßen und verkünden unsere Forderungen.

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.