Hier die Rede von Ted Cruz mit dem Aufruf an das Parlament, eine Prüfungskommission einzusetzen, weil fast die Hälfte der US-Wähler überzeugt sind, dass es Wahlfälschung gab

Olivia, Samstag, 09.01.2021, 18:33 (vor 92 Tagen) @ Skeptiker536 Views
bearbeitet von Olivia, Samstag, 09.01.2021, 18:38

https://www.youtube.com/watch?v=42xJ3Mcthhg

Wer Englisch kann, der sollte sich diese Rede anhören.

Trump ist derzeit wohl im Weißen Haus und von jeglicher Kommunikation mit der Bevölkerung abgeschnitten. Er kann offenbar auch keine "freie" Rede mehr halten, sondern nur vorher aufbereitete "Konserven" veröffentlichen. Am 5.1. wurde per EO
die Antifa als Terrororganisation eingestuft. Nach der "Stürmung des Parlaments" hat Trump sowohl die Demonstranten als auch alle anderen aufgefordert, sich aufzulösen und friedlich nach Hause zu gehen. Danach gab es noch eine Rede, in der Trump sagte, dass er und sein Team alles für eine gute Übergabe der Amtsgeschäfte an die neue Regierung vorbereiten würde. Auf Twitter erklärte er, dass er NICHT an einer Amtseinführung von Biden teilnehmen würde.

Dann wurde Pelosi hysterisch und meinte, man müsse ihn umgehend aus dem Amt entfernen.

Ich gehe davon aus, dass das Militär inzwischen die Regie übernommen hat.

Ob das stimmt? Wer weiß das schon.

Ja, ich denke, dass er ein sehr guter Schachspieler ist. Sein kleiner Sohn soll übrigens auch bereits mit 11 Jahren Schachmeister gewesen sein. Dass seine Frau sehr dagegen gewesen sein soll, dass Trump diesen Job übernimmt, das kann ich sehr gut nachvollziehen.

Aber vielleicht liest du das Buch von Sarah Huckabee einmal. Es ist ganz neu und wird dir einiges mehr über Trump erschließen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das US-Militär einen von China "bestochenen Kandidaten" auf den Präsidentenstuhl lassen wird. Erst recht wird es sich nicht durch "Handlanger" aus der EU in die Wahlen "pfuschen" lassen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.