Der 19. Jahrestag des tiefen staatlichen Angriffs auf Amerika. Von Paul Craig Roberts.

sprit, Sonntag, 13.09.2020, 14:48 (vor 6 Tagen) @ solstitium813 Views

The 19th Anniversary of the Deep State Attack On America
Paul Craig Roberts

https://www.paulcraigroberts.org/2020/09/11/the-19th-anniversary-of-the-deep-state-atta...

Auszug, übersetzt mit https://www.deepl.com/translator

Der Militär-/Sicherheitskomplex suchte verzweifelt nach Feinden. Im Jahr 2001 stand Russland unter der Fuchtel der USA. Der Aufstieg Chinas wurde erst in 50 Jahren vorhergesagt. Wo waren die Feinde, um den Militär-/Sicherheitshaushalt und die Macht weiter wachsen zu lassen?

Die Neokonservativen, die die Cheney/Bush-Regierung dominierten, identifizierten den arabischen Nahen Osten als Feind und sagten, dass ein "neues Pearl Harbor" notwendig sei, um Kriege zum Sturz von 7 Ländern in 5 Jahren zu ermöglichen.

Um das "neue Pearl Harbor" zu schaffen, orchestrierten Cheney, die Neokonservativen und Israel die Angriffe auf das WTC und das Pentagon.

Architekten und Ingenieure für die 9/11-Wahrheit und eine Reihe ähnlicher Orgnisationen sowie eine Reihe dokumentierter Bücher von Personen mit bekannter Sachkenntnis und Integrität haben die offizielle Geschichte niedergerissen.

Wir wissen jetzt, dass 9/11 eine Deep-State-Operation war, um Amerika mit einem Feind auszustatten - dem Krieg gegen den Terror -, damit der Militär-/Sicherheitshaushalt, auf dem so viele Vermögen ruhen, nicht gefährdet wird.

--
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.