Der Debitismus ist keine Regel, sondern eine Beschreibung

Mephistopheles, Datschiburg, Montag, 03.08.2020, 06:41 (vor 52 Tagen) @ Oblomow374 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Montag, 03.08.2020, 06:47

so wie Oswald Spengler`s Werk eine Beschreibung ist. Aus dem Debitismus folgt keine Handlungsanweisung.

Da bringst du die Kategorien durcheinander.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.