Du machst dir selber etwas vor

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 25.06.2020, 11:17 (vor 10 Tagen) @ McKotz444 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 25.06.2020, 11:22

...blendest du komplett aus!


…. andere bevorzugen die „Petroleum-Medizin“.
https://dasgelbeforum.net/index.php?mode=thread&id=528164#p528299

Wir sind keine Ratten. Wenn Ratten etwas nicht kennen, dann probieren sie es erst einmal vorsichtig aus und wenn es ihnen dann gut tut, erst dann geben sie sich die volle Dröhnung. Erfahrungsmediziner dagegen probieren es an ihren Patienten aus, wenn die es nicht überleben, dann sind sie um eine Erfahrung reicher und wenn die es überleben, dann sind sie um ein Patent reicher. Eine win-win-Situation also.

Dein Vorwurf ist völlig unberechtigt. Ich redete von Jiaogulan und der wird nicht „gequält“, der wird gehegt
https://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/pflanzen-saatgut/jaborosa-jojoba/jiaogulan/jia...

Jiaogulan kann dir nicht helfen, weil du nicht aus Südostasien stammst. Die Heilmittel hat nämlich Gott in den Garten Eden gesteckt, weil er die Menschen dort erschaffen hatte und draußen gab es nur Dornen und Disteln. Oder, prosaischer ausgedrückt, Heilmittel für dich wachsen wegen der Co-Evolution genau da, wo du herstammst. Alles andere ist wie Chemie.

In unserem Garten wächst auch Baikal-Helmkraut (chinesisch-russisch)
https://www.aerzteblatt.de/treffer?jahr=2007&wo=81&typ=1&nid=30897
oder Rotwurzel-Salbei (chinesisch)
https://www.welt.de/wissenschaft/krebs/article1673659/Chinesische-Heilkraeuter-wirken-g...

Du stammst aber nicht vom Baikalsee. Das Kraut wächst in deinem Garten in einer völlig unnatürlichen Umgebung. Wir haben hier relativ selten 50 Grad Minus im Winter und vermutlich ist die Mineralienzusammensetzung und die Schwingungen der Elektronen auch anders wie beim Baikalsee und die Weltraumstahlung, die hier niedergeht, auch und die Erdstrahlung (=Zusammensetzung der radioaktiven Elemente im Boden) auch und das Baikalkraut ist nicht an die hiesigen Gegebenheiten angepasst, sondern kränkelt vor sich hin. Wenn dem anders wäre, dann hätte es sich ganz natürlich hier entwickelt. Hat es aber nicht. Es befindet sich also in einer unnatürlichen Umgebung.

Die Einen mögen „Chemo“, die Anderen „Kräuter“, ich habe mich für letztere entschieden, nachdem ich vor 17 Jahren beinahe „schulmedizinisch“ verreckt wäre.

Beinahe verrecken ist wie beinahe schwanger. [[hüpf]] [[trost]]

Aber @Falkenaugen schreibt über die Kultur von China und die ist jener von, „Xxxxwood“ (in deren Nachbarschaft die „Petroleum-Medizin“ entstand) haushoch überlegen!

Ich sage dir, auf welchen Selbstbeschiss du reingefallen bist. Nachdem die Intensivlandwirtschaft praktisch sämtliche Heilkräuter, die es bei uns auch gab, ausgerottet und die Kirche die Hexen alle verbrannt hatte, blieb gar nichts anderes übrig als die Schulmedizin. Die halt den Nachteil hat, dass sie standardisiert ist und nicht auf die Umweltbedingungen, unter denen die Patienten leben, angepasst ist. Deine Kräuter aus fernen Ländern allerdings auch nicht. Zudem sind diese aber auch nicht standardisiert. Und Schamanen gibt es auch keine, die dir genau sagen könnten, wann du und zwar gerade du und nicht dein Nachbar oder Freund oder Kumpel welches Zeug in welcher Dosierung einnehmen musst. Schamanentum beruht darauf, dass wir mehr wahrnehmen, als uns bewusst ist. Jeder Mensch hat dsas. Aber nur die, die das lebenslang von frühester Kindheit(!) an, in sich entwickeln und fördern, sind als Schamane geeignet.

Bestest Beispiel nun das komische 'Virus'!
Die experimentieren heute ohne Rücksicht!


An den Experimenten 2015 in Wuhan haben von 15 aber nur 2 Chinesen mitgewirkt
https://www.nature.com/articles/nm.3985
und wer dort in der Überzahl war kann jeder leicht nachlesen.

Sollten dich heuer borrelienverseuchte Zecken "beißen", waren das dann auch die "Chinesen"? Lyme liegt aberb nicht in China, sondern:
https://www.stern.de/politik/ausland/biowaffe-borreliose--zecken-angeblich-in-laboren-d...

Der Teufel wird allmählich arbeitslos, wenn seine Kernkompetenzen, für das er früher ein Alleinstellungsmerkmal hatte, jetzt alle entweder von der CIA oder dem anderen Dutzend amerikanischer Geheimdienste, oder vom Verfassungsschutz oder vom BND, oder von den Chinesen (@Olivia) übernommen werden. [[sauer]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.