Vorschlag

Hyperion, Sonntag, 04.01.2015, 18:10 (vor 2292 Tagen) @ Reffke4414 Views

Die Asylanten zahlten 6000$ pro Person.

Und laut Hans-Werner Sinn kostet Einwanderung den Staat durchschnittlich ca. 1800 EUR pro Jahr und Flüchtling:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/interview-hans-werner-sinn-migration-bringt-d...

Wenn der Staat die Einwanderung nur endlich richtig organisieren würde. Einfach direkt in Afrika die Leute abholen, 10-12000 EUR kassieren (höhere Preise, da offiziell und sichere Überfahrt garantiert). Damit wären die Kosten für die ersten fünf Jahre gedeckt. Und danach sind die Migranten entweder integriert oder sind straffällig geworden.

Übrigens leidern auch die USA ohne Greencard massiv unter illegaler Einwanderung aus Südamerika, vielleicht noch extremer als Europa. Und Obama hat jüngst den Status der illegalen Einwanderer quasi legalisiert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.