Verteidigung der Eurozone

Langmut, Sonntag, 04.01.2015, 11:48 (vor 2292 Tagen) @ Kirov3411 Views

Hallo in die Runde,

das sehe ich ähnlich.

Wenn der Euro nach übereinstimmenden Meinungen der Entscheidungsträger "bis zur letzten Patrone" verteidigt werden muss, wird man nicht einfach einen bewährten Hinterhalt aufgeben.

Das altbewährte Spiel geht also weiter.

Ebenfalls entspannte Grüße

Langmut


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.