Sind all die Schlafwandler möglicherweise mental besser auf das Kommende vorbereitet als wir "Denker"?

Plancius, Donnerstag, 30.05.2024, 22:25 (vor 14 Tagen) @ Durran2274 Views


Es wird leider nicht gut ausgehen. Darauf sollte man vor allem mental gut vorbereitet sein.

Sehe ich meinen Freundes- und Bekanntenkreis, so kann ich im Regelfall nur ein unbekümmertes Leben in saturierter Zufriedenheit feststellen.

Die Menschen haben absolut keine Antennen für die ganzen gesellschaftlichen Verwerfungen der letzten Jahrzehnte. Sie finden ihr Glück im Privaten, in Familie und Freundeskreis. Gesellschaftliche Probleme werden nie und nimmer überhaupt angesprochen, es könnte ja ihre Komfortzone negativ tangieren.

Auf jene als auch auf uns kommen harte Zeiten zu. Nur wir antizipieren des kommende Unheil, wir versuchen vorzusorgen, die Schotten dichtzumachen. Wir durchleben die schwere Zeit praktisch zweimal.

Vielleicht verbraten wir hierfür Energie, die wir in der harten Zeit bitter nötig haben. Die Schlafwandler jedoch starten mit voll geladenen Akkus in die Zeit des Niedergangs.

Möglicherweise ist die Position des Schlafwandlers die evolutionär Überlegenere.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung