Die Frau stammt aus dem intellektuellen Bildungsbürgertum und genau an diese Leute wendet sie sich in ihrer differenzierten Art. Das ist die Sprache dieser Gesellschaftsschicht.

Olivia, Montag, 18.03.2024, 01:42 (vor 26 Tagen) @ Rainer1285 Views
bearbeitet von Olivia, Montag, 18.03.2024, 01:47

Andere Gesellschaftsschichten haben andere Sprachvorlieben. Übrigens ähnlich wie bei Maaßen.
Die Sprachkultur in Deutschland ist erst seit dem Moment verroht, seitdem die Grünen zum ersten Mal in politischen Talkshows saßen. Da begann das Pöbeln und "aus dem Bauch heraus".... die "Wahrheit" sagen. Es hat sich inzwischen nicht gebessert..... :-) Jeder in D war froh, dass Merkel wenigstens ganze Sätze sprach und nicht ständig pöbelte. Wir sind seit Jahren extrem geschädigt durch die grüne Blase. :-) Als Fischer Außenminister war (auch von Medien/US-Gnaden), da fragte man sich im europäischen Ausland, ob er wohl mit Messer und Gabel essen könne........ Die Amis haben uns schon einigs aufs Butterbrot gschmiert.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung