Gretchenfrage anlässlich der Rosenmontagsumzüge

helmut-1, Siebenbürgen, Sonntag, 11.02.2024, 05:41 (vor 17 Tagen) @ helmut-11066 Views

Diese Darstellung (zu sehen am morgigen Rosenmontag in Düsseldorf beim Umzug) wird als Faschingsscherz dargestellt und ist mit Sicherheit keine "Volksverhetzung":

https://ibb.co/p0JS93r

Jetzt wäre interessant, ob man diese Darstellung, im Rahmen eines Umzugs in den deutschen Karnevalshochburgen dann als Volksverhetzung beurteilen würde. Aber vermutlich würde so etwas niemals von den Veranstaltern zugelassen werden, weil dann gibts kein Geld/Zuschüsse von der Stadtverwaltung:

https://ibb.co/nzZStqR

Aber in Italien war es bei einem Faschingsumzug 2023 zu sehen.

Was ich gut finden würde, wäre, wenn man aus diesem Foto eine sinnentsprechende Figur für einen Umzugswagen herstellen würde:

https://ibb.co/jbHPbVW

Aber ein geschickter Staatsanwalt könnte auch hier "Volksverhetzung" konstruieren.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung