Ja, bin leider auch der Ansicht, dass D (mit dem Colt an der Schläfe) diese Kriege finanzieren muss. Das nennt man dann Öko, Klima und Putin...

Olivia, Donnerstag, 08.02.2024, 17:12 (vor 25 Tagen) @ Joe681418 Views
bearbeitet von Olivia, Donnerstag, 08.02.2024, 17:26

und noch die ganzen anderen Weltgegenden wo das Geld hin verschifft wird. z.B. Radwege in Peru und Ähnliches.

Die Bevölkerung wird dann damit abgelenkt, dass man den Bauen die Steuern erhöht, die gesamte Bevölkerung mit "Heizungen" drangsaliert und noch "Klimageld" oben drauf tut. Die Sprengung der Pipeline war nur der Start. Öl 7fach überteuert einkaufen zu müssen..... Umwelt hat keine Bedeutung mehr außer in den deutschen Medien, die weiter das Geld der Bevölkerung abschöpfen wollen.

Und wenn man sich die Leute hinter Biden anschaut, dann weiß man auch genau, warum.

Tucker Carlson wird inzwischen offenbar so massiv bedroht wegen seinem Putin-Interview, dass Musk gefordert hat, die Bedroher in den Knast zu bringen ....

Wenn ich nur Ukraine und Gaza höre, dann könnte ich mich übergeben.

Inzwischen denke ich auch, dass man eine ganze Reihe von "falschen Fünfzigern", mit "Radikalenanstrich" in der AfD untergebracht hat, damit man sie ordentlich diskreditieren kann. Einige möglicherweise gut bezahlt. Die letzten Schildbürgerstreiche, die durch den Medienwald gehen: Trotz der Aussage, dass Reichsbürger und Libertäre nicht Mitglieder der AfD sein dürfen..... haben sich offenbar etliche Mitglieder der genannten Gruppierungen "eingeschmuggelt" und sind jetzt AfD-Mitglieder.

So bleibt immer etwas zu berichten, was den Bürger erschreckt und die Zeitungen haben immer Futter Neues zu berichten...... Wenn nicht "übergeordnete" Interessen an solchen Dingen vorhanden wären, dann fänden sie vermutlich auch nicht statt.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung