Ein gewisser William Toel sagt ab dem 13.Januar eine ca. 40tägige Kälteperiode voraus

Plancius, Montag, 09.01.2023, 13:46 (vor 28 Tagen) @ Revoluzzer4519 Views

Auf allen möglichen Telegram-Kanälen wird seit 10 Tagen ein Video von William Toel geteilt und heftigst diskutiert, wonach ab dem 13.Januar ein Kälteeinbruch für Mitteleuropa vorausgesagt wird.

https://www.youtube.com/watch?v=hqxvlOWOIyk&t=15s

William Toel genießt wohl größere Bedeutung im patriotischen Lager. Er ist Amerikaner, bezeichnet sich selbst als Freund Deutschlands, spricht aber trotz fortgeschrittenen Alters kein deutsch.

Ich bin jedenfalls sehr skeptisch gegenüber irgendwelchen Gurus, die Voraussagen treffen. Da habe ich in den letzten Jahrzehnten zu viele kommen und gehen gesehen, die alle mit ihren Prognosen gescheitert sind. Die da u.a. wären:

- Günter Hannich
- Paul C. Martin
- Marc Faber
- Markus Krall

Das System sitzt einfach zu fest im Sattel. Der Kaugummi kann nach wie vor immer weiter gedehnt werden.

Außerdem sagt der Wetterbericht weiterhin mildes Winterwetter voraus. Wir kommen wohl nochmal ungeschoren davon.

Gruß Plancius

--
Der Königsweg zu neuen Erkenntnissen ist nach wie vor der gesunde Menschenverstand.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung