Ein Grund, für Trump zu sein, ist die Hetze der deutschen Medien inkl. Staatsmedien gegen ihn

BerndBorchert, Mittwoch, 16.11.2022, 22:25 (vor 15 Tagen) @ Olivia850 Views
bearbeitet von BerndBorchert, Mittwoch, 16.11.2022, 22:48

Ausnahmsweise habe ich mal TV geguckt (ZDF Narziss und Goldmund), und hab den Fehler gemacht, den Fernseher nicht abzustellen, sondern noch 2 Minuten ZDF Nachrichten zu hören. Da fing die Hetze gegen Trump schon wieder an:

"Ein Egomane kehrt zurück"

"Ist er wieder da?"

Bitte beachten, dass das zweite Zitat eine Anspielung ist, nämlich fast der Buchtitel eines Bestsellers über ... Adolf Hitler!

Und die Nachrichten, z.B. auch die über die Raketen in Polen, sind alle keine Berichterstattung, sondern Kommentierung/Meinung/Propaganda. Dass Otto Normalfernsehgucker sich das gefallen lässt, und das wahrscheinlich jeden Tag. Oder merkt er's gar nicht?

Die 2 Minuten reichen wieder für eine lange Zeit TV Boykott. Es ist nicht zum Aushalten!

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung