Auf jeden Fall nicht von der FED. ;-)

nereus, Donnerstag, 22.09.2022, 11:26 (vor 5 Tagen) @ Rheingold969 Views

Hallo Rheingold!

Du fragst: Woher hat denn die Gazprombank die Rubel?
Die haben doch keinen gigantischen Geldspeicher, in denen sie täglich baden? Selbst wenn, dann verlagert sich nur die Frage auf "wer hat den Geldspeicher gefüllt? Und woher?"

Also, für jemanden, der ein eigenes Geldsystem in Umlauf bringt, finde ich diese Frage ein wenig .. nun, sagen wir trivial.

@Beo hat es hier erklärt: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=619797

Daß es hier Verwerfungen mit den Drittländern geben könnte, erscheint auch möglich.
Aber dann stellt der Westen seine ganze Geld-Politik auf den Kopf und genau das wird dann unweigerlich zu Zsoltan Pozsars Bretton Woods III führen.

Der Sanktionswahnsinn ist letzten Endes die freiwillige Strangulation des Westens, auch der USA.
Der US-Dollar, den ich bislang noch für halbwegs autark hielt, wird am Ende genauso wie der Euro aufs Brett scheißen, denn die zweite und dritte Welt wissen ganz genau, wer den Takt in Brüssel bei NATO und EU vorgibt.
Und die USA beschießen gerade ihren eigen Stützpunkt in Europa, den sie aber dringend für ihre intriganten Schachzüge benötigen.

Hallo! Ist da jemand? [[hae]]

Was heißt das VT-technisch?

Auch im Westen gibt es Kreise, die sich von der alten bösartigen Fessel befreien wollen.
Diese Befreiung ist aber nur möglich, wenn man sich zunächst auf den Weg durch ein tiefes Tal macht.

Wenn Elefant und Nilpferd in den Fluss tauchen, ersaufen auch die, die sich bislang an deren Oberfläche gemütlich gemacht haben.
Anders kann der ganze Wahnsinn überhaupt nicht erklärt werden.

Ich will es nicht klarer formulieren, aber wer verstehen will, der versteht das schon. [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung