Woher hat denn die Gazprombank die Rubel?

Rheingold, Donnerstag, 22.09.2022, 09:52 (vor 5 Tagen) @ nereus1112 Views

Die haben doch keinen gigantischen Geldspeicher, in denen sie täglich baden? Selbst wenn, dann verlagert sich nur die Frage auf "wer hat den Geldspeicher gefüllt? Und woher?"

Die Gazprombank müßte das Privileg haben, diese russichen Rubel zu drucken (meinetwegen digital "drucken", also die Bilanz verlängern). Dann haben wir geldmengentechnisch x Euro auf der Bank PLUS y Rubel auf der Bank, also eine vergrößerte Geldmenge.

Mir vorzustellen, unsere Rheingold-Gemeinschaft könnte a la Putin ein besonders begehrtes Produkt ausschließlich gegen Rheingold verkaufen, dann hätten wir plötzlich x Mengen Euro in der Tasche PLUS y Mengen Rheingold.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung