Das gute an dem kommenden wird sein .....

Dieter, Sonntag, 08.05.2022, 13:47 (vor 16 Tagen) @ Garderegiment1562 Views

wird sein, daß in ein paar Jahren unser Sozialsystem einer degenerierten Gesellschaft zusammenbrechen wird, zwar mit negativen Folgen (Faustrecht, Gewalt, Diebstahl, Raub) aber es gesundet aus der Not finanzieller Möglichkeiten heraus.

Wir leben mit eigentümlichen Begriffen: Nennen die Hauptlohnkosten Nebenkosten. Das mag zu Zeiten des Wirtschaftsaufschwungs einmal zugetroffen haben, aber heute nach zig Jahrzehnten Parteienoligarchie mit dem Automatismus zum Sozialismus ?

Der Arbeitgeber überweist die Lohnnebenkosten an den Arbeitnehmer. Die Hauptkosten gehen in die staatliche Verteilung. Es gibt ausreichend Länder, auch in Europa, wo das anders funktioniert. Gut, diese Länder haben den Nachteil, daß sie nicht so gerne "bereichert" werden. Aber die Menschen dort sind nicht unglücklicher, eher habe ich das Gegenteil wahrgenommen.

Wir alle können aber diesen Prozess schon etwas früher in Gang setzen und damit Fakten schaffen, die die kommenden Ereignisse nicht so schockartig über uns hereinbrechen lassen - indem wir ganz konsequent auf Steuervermeidung setzen und uns klar machen, was unser Leben lebenswert macht.

Die Antworten werden individuell verschieden sein, aber ein nicht unerheblicher Teil müßte sich eingestehen, daß die, einem Automatismus folgend, beschleunigten Aktionen im Hamsterrad für noch mehr Konsum nicht zielführend sind.

Gruß Dieter

--
Parlamentarier, die für irgendeine Covid-Pflichtimpfung sind, gehören aussortiert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung