Kommentar zu Deiner "Lungendesinfektion"

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 09.01.2022, 22:37 (vor 220 Tagen) @ Inventor1530 Views

Hallo Inventor,

ich weiß gar nicht, welche Substanz Du eigentlich verwendest.

Das Problem bei Deiner Lungendesinfektion ist aber nicht die Desinfektion an sich, sondern sicherzustellen, dass Deine Desinfektion nicht die Lunge selbst in Mitleidenschaft zieht.

Und dazu braucht es eine Studie mit einem möglichst langen Zeithorizont.

Die Messgröße dabei ist aber nicht, ob ein Coronatest positiv ausfällt, sondern die Sterblichkeit bzw. das Erleiden von Krankheiten, die eine Krankenhauseinweisung notwendig machen.

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung