Es dürfte inzwischen geklärt sein, dass die Amis (um Fauci) das entsprechende "Gen-Know-How" samt "Fördermitteln" nach Wuhan transportiert haben.

Olivia, Sonntag, 21.11.2021, 14:20 (vor 10 Tagen) @ ebbes318 Views

Es dürfte auch keinerlei "Spekulation" mehr sein, dass das chinesische Militär mit dem Labor in Verbindung steht.

Wie in Gottes Namen kommst du auf die Idee, dass die Chinesen nicht viel Selbstbewußtsein haben sollten?

Die sind in etlichen Dingen besser, als die Bevölkerung der westlichen Staaten. Warum also sollten sie kein Selbstbewußtsein haben? Viele haben bereits "die große Mauer" besucht und kennen auch die Legionen von riesigen Ton-Soldaten. Von anderen Dingen gar nicht zu sprechen.

Sie haben eine andere Kultur. Da ist es ein zentraler Punkt, "das Gesicht" zu wahren. Das kennen die Westler inzwischen nicht mehr, seitdem sich das gesamte Volk samt Vortänzern in allem möglichen Dreck "suhlt" und das als "Normalität für alle" inszeniert.

"Das Gesicht" hat man auch in Europa vor nicht allzu langer Zeit noch wahren MÜSSEN. Selbst der Begriff "Kaufmannsehre" ist vielen noch bekannt. Und wenn du ins migrantische Millieu gehst, dann wirst du auch dort noch die Problematik des Gesicht verlierens (samt Konsequenzen) sehen.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.