Greenhoop, ja es ist einfach nur traurig …

tomflitzebogen, Mittwoch, 13.10.2021, 16:58 (vor 9 Tagen) @ Greenhoop675 Views

Bin ab ca. 2009 nicht mehr im Stadion gewesen, also auch nicht nach dem Umbau.
Die 10 Jahre davor waren schöne Jahre. Habe mir u.a. die Spiele bei Real Madrid und Mailand zu der Zeit gegönnt.

Es gab aber immer ein Problem zu der Zeit, Werder hat nicht investiert und die guten Spieler hat Werder zusätzlich ziehen lassen. Der Sponsor fehlte auch. So konnte es mit der Champions League nie etwas werden.
Werder hat es nicht verstanden da mitzuspielen. Endgültig ging mir der Verein auf dem Senkel, als Schaaf nur noch Worthülsen verbreitet hat, das ging Jahrelang, endete dann ja 2013. Alle anderen Trainer danach waren Nullnummern. Kurz und knapp gesagt, der Verein wurde Systematisch Runtergewirtschaftet. Willi Lemke hat seinen Teil dazu beigetragen und der übrige Vorstand auch, die Stadt Bremen dazu, das neue Stadion eigentlich 50000 Zuschauer wurde aus Geldnot kleiner.

Die endgültige Quittung die 2. Liga.

Nun 2G, da ist Werder aber nicht alleine. In München spricht man sogar von 1Gplus. Die können alle den Hals nicht voll kriegen. In diesem Fall (damals) haben es die Bayern mit Uli Hoeneß aber besser gemacht. Was waren es damals für interessante Wortduelle zwischen Hoeneß und Willi Lemke. Mensch, Werder war nach den Bayern in der Bundesligageschichte die Nummer 2, war + Grüße!
tomflitzebogen


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.