Was aktuell passiert kann man beobachten ....

NST ⌂, Südthailand, Sonntag, 10.10.2021, 05:55 (vor 14 Tagen) @ Olivia517 Views
bearbeitet von NST, Sonntag, 10.10.2021, 06:07

Keine Ahnung, was in China vor sich geht. Die schotten sich wieder sehr ab. Und viele westliche Firmen verlassen das Land. Man könnte fast sagen, da wird wieder etwas "rückabgewickelt".

Ist ja ganz gut, wenn die SPD und die Grünen "regieren", wenn die "Blackouts" dann auch in D und Europa passieren...... dann können die sich auch gleich neue Konzepte ausdenken, wie sie eine Versorgungssicherheit herstellen können..... obwohl das vmtl. überhaupt nicht gewollt ist. Na, das könnte schweres Wetter werden.

.... stellvertretend dafür folgendes Beispiel.

Im unteren Foto kann man auf dem Schild den Text lesen - zu vermieten, das ganze Gelände einschliesslich Gebäude. Wir befinden uns direkt an der Autobahn Richtung Malaysia und jede Menge Parkplätze sind vorhanden. Unter dem grossen Dach ist ein Fussball Feld - das war bis Ende 2020 - also auch noch im 1. Jahr der Pandemie sehr gut besucht - 6 Tage die Woche, jeden Tag voll. Dann kamen in den Provinzen die Lockdowns und die Impferei startet - Thailand weit. Seit her hat es nicht wieder eröffnet - es kommen einfach keine Leute mehr.

[image]

Da ist noch ein Gastronomie Betrieb angegliedert mit mindesten 10-15 Angestellten - war das vor Corona eine Goldgrube. Wer in diesen Zeiten auf Mietbasis ein Geschäft betreibt, ist nach dem Jahr 2021 bankrott. Reihenweise schliessen hier die Geschäfte in der Stadt und im Umfeld. Wir sind hier mitten in TH - hier gibt es kein Touristengeschäft. Im Tourismus waren sie schon Ende 2020 - klinisch tot.

Noch wird das Narrativ Corona als Monstranz in ganz TH zelebriert - die jeweiligen Entscheidungsträger wissen genau, was passiert. In einem Wort zusammengefasst: der neue Mittelstand in TH wird platt gemacht.

Das Ergebnis kann man jetzt schon prognostizieren - es gibt danach nur noch arm---- reich und super-reich. Auf welcher Seite wir zu finden sein werden, ist noch nicht klar, sicher ist, auf einer der beiden Seiten werden wir uns wiederfinden.

Hier wird dieser Prozess abgeschlossen sein, während im Westen noch herum laviert wird. Niemand auf diesem Planeten kann sich dieser Neuordnung entziehen - aus praktischen Gründen wird man Schritt für Schritt abwickeln, Region nach Region.

Warum in Asien zuerst - das hat rein praktische Gründe, hier impft man mehrheitlich mit Totimpfstoff und bei euch mit den neuen besseren Sachen mRNA und Vektor - dort arbeitet die Zeit mit dem System.

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge - lässt sich der Sohn 2x mit Sinopharm, einem Totimpfstoff impfen - weil die Schule dazu auffordert. Es wird wohl so sein, dass die Flüssigkeit von Pfizer für die Schüler kostenlos sein wird - für Sinopharm muss ich privat bezahlen - 1000 B ein Stich. In Deutschland - EU/Westen wird das nicht anerkannt. Umgekehrt ist das kein Problem - die Gentherapierten dürfen nach Asien.

Warum ist das so?

In D, EU dürften derzeit noch andere Dinge im Vordergrund stehen - man muss noch etwas ampeln oder jamaikieren - der Winter kommt und erste energiepolitische Errungenschaften werden sich manifestieren. Das wird euch davon ablenken, was hier momentan gerade umgesetzt wird. Auf jeden Fall können wir weltweit den Termin 2025 schon mal als Bilanzierungsjahr im Kalender notieren.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.